Die Seehafenstadt Emden

 

Liebens- und lebenswert, traditionell und aufgeschlossen, unterhaltsam und sportlich, natürlich und grün: Das ist die Seehafenstadt Emden. Das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Ostfrieslands zeigt Flagge: Kaum eine andere Stadt hat in den vergangenen Jahren so viele neue und zukunftsweisende Impulse bekommen und ein solches kulturelles Selbstbewusstsein entwickelt wie Emden.
Die Emder sind sich ihren Traditionen bewusst geblieben und stolz auf ihre 1200jährige Geschichte, die eng mit dem Seehafen verknüpft ist.

Emden hat viele Seiten, die kennen zu lernen sich lohnt. Was für Sie die beste Seite der Stadt ist, können Sie selbst entscheiden. Freunde von Kunst, Geschichte und Kultur kommen ebenso auf ihre Kosten wie solche, die es sportlich lieben. Urlaub mit der ganzen Familie oder allein: Jeder so wie er es mag, Emden lädt Sie ein.

Ein Besuch in der Kunsthalle, die Henri Nannen seiner Heimatstadt schenkte, ist ein "Muss". Die Zeugen Emdens großer Vergangenheit sind im Ostfriesischen Landesmuseum im Rathaus am Delft zu bewundern. Oder wie wäre es mit einem Hauch Seefahrtsromantik, z.B. an Bord des Museumsfeuerschiffs "Deutsche Bucht", des "Segelloggers AE7" oder des Rettungskreuzers "Georg Breusing" oder einer Hafen- oder Grachtenrundfahrt. Emden macht es möglich - auch die Begegnung mit Blödel-Star Otto und seinen Ottifanten, die sich im "Otto-Huus", Ottos eigenem musealen Schmunzelkabinett, zu Hunderten tummeln.